Kultur – aber sicher!

Gar nichts los im Sommer im Naturtheater? Eigentlich unvorstellbar. Zum Glück auch nicht nötig: Die Lockerungen hinsichtlich der Corona-Einschränkungen machen es möglich, die Freilichtbühne nun doch zu nutzen.
Ein kleines, feines Kulturprogramm mit viel Musik und Kabarett wird ab Samstag, den 4. Juli auf der Freilichtbühne stattfinden – ganz im Stil der erfolgreichen Reihe “Kultur im Café”.
Außerdem öffnen wir an den Wochenenden unseren Biergarten und bieten dazu Unterhaltung für Klein und Groß sowie kostenlose Theaterführungen.
Bei freiem Eintritt öffnen wir samstags von 14 Uhr bis 17:30 Uhr und sonntags von 11 Uhr bis 15 Uhr unsere Tore zum gemütlichen Verweilen!
An ausgewählten Terminen baut unsere Jugend dazu eine Spielstraße für unsere kleineren Gäste auf. Die Termine finden Sie untenstehend in der Übersicht.

Der Biergarten ist samstags von 14 – 17:30 Uhr und sonntags von 11 – 15 Uhr geöffnet!

Die Theaterführungen finden samstags um 15 und 16 Uhr sowie sonntags um 13 und 14 Uhr statt.

SpeedTheater

Samstag, 11. Juli,
14:30 Uhr und 16 Uhr

Speed Theater

Beim SpeedTheater kommt jeder auf seine Kosten! Die größten Dramen der Geschichte werden in kürzester Zeit erzählt und bieten Einblicke in viele spannende Geschichten. An einem Nachmittag gleich mehrere Theaterstücke sehen, wo gibt’s den sowas!

Theaterstücke rasant erklärt. Der schnelle rote Faden durch Goethe, Shakespeare und Co.

H+H BANGERT & VIELHARMONY

SAMSTAG, 11. JULI, 20 UHR

Eröffnet wird der Abend mit dem Gitarrenduo H+H Bangert.
Vater und Sohn spielen instrumentale Eigenkompositionen.
Das Repertoire der beiden Gitarristen reicht von Klassik
über Blues, Flamenco, Rock und Jazz.
Auf dem Programm stehen Songs aus der im letzten Jahr
entstandenen CD. Die Stücke erhalten durch Improvisationen
immer wieder neue Akzente und Klangfarben.

Der zweite Teil des Abends wird von dem “aussergewöhnlichen”
Trio Vielharmony bespielt. Vielharmony bieten klassisch
dargebotene Stücke aus dem Rock Genre. Interessant ist dabei die
“klassische” Instrumentierung von Konzertflügel/Piano, gespielt
von dem bekannten und virtuosen Pianisten Simon Abele, und
der Gitarrenarbeit von Hermann Bangert. Gesanglich begleitet
werden die beiden Musiker vom stimmgewaltigen, durch viele
Bands bekannten, Achim Kuch.

Bring your book

Sonntag, 12. Juli,
11 bis 15 Uhr

Bring your books

Bei Bring your Book entscheiden nicht wir, welche Geschichten erzählt werden, sondern unsere Gäste. Eine Auswahl verschiedener Bücher liegt bereit, aber ganz nach dem Titel kann jedes Buch mitgebracht werden. Gemeinsam tauchen wir ein in neue und altbekannte Geschichten. Sie bringen das Buch, wir lesen für Sie!

Außerdem gibt es an diesem Tag eine Spielstraße für unsere kleineren Gäste!

GROOVIN’ BASTARDS

FREITAG, 17. JULI, 20 UHR

Endlich heißt es wieder „Come Together“ beim Auftritt der Groovin‘
Bastards 
auf der Freilichtbühne. Los geht die Party mit Songperlen
aus Pop, Soul, Funk und Rock.

2020 – ein verrücktes Jahr für alle Kulturschaffenden und Fans von
Live-Musik in der Region. Umso mehr freut sich die “MiniBigBand”
auf den heißersehnten Gig mit neuer Besetzung und überarbeitetem
Programm.

Die Groovin‘ Bastards sind on fire. Wenn die acht Bastards loslegen,
wippen die Füße, schnippen die Finger und die geballte Energie
bohrt sich vom Gehörgang direkt ins Herz der geneigten Zuhörer.
Ein furios aufspielender Bläsersatz, mehrstimmiger Gesang, treibende
Grooves sowie virtuose Soli sind dabei die Zutaten für einen Abend
voller Emotion und Good Vibes. Mit Songs von den Rolling Stones
bis Amy Winehouse, Janis Joplin bis Bruno Mars dürfte für jeden
Fan von sattem Bandsound etwas dabei sein.

Open Stage

Samstag, 18. Juli,
14 bis 17 Uhr

Open Stage

Bei der Open Stage werden sowohl Mitglieder des Naturtheaters als auch Gäste des Biergartens eingeladen das Programm mitzugestalten und eine Kleinigkeit zu präsentieren. Dieses Jahr haben nicht nur unsere Mitglieder die Chance im Rampenlicht zu stehen und kreativ zu werden, sondern auch unsere Gäste!

N8AKUSTIK

SAMSTAG, 18. JULI, 20 UHR

Seit Jahren ist unser Akustikquintett gerne zu Gast in Heidenheim –
egal ob bei “Kultur im Café”, im Samocca, der Kneipen-Musiknacht
oder im Brenzpark. In Heidenheim ist es immer wie “Heimkommen”
und macht unglaubliche Freude.
Nach Jahren der großen Bühnen sind wir wieder zu unseren Wurzeln
zurückgekehrt und suchen die Nähe zum Publikum. Mit unserem
3-4-stimmigen Satzgesang (m+w), 2-3 Akustikgitarren & Bassgitarre
wollen wir mit den Gästen ein Feuerwerk an Emotionen abbrennen.
Im Gepäck jede Menge erstklassiger Songs – von fetzig über sanft bist rockig.
Die Musik reicht von Pop bis Rock (deutsch & englisch) – von Bon Jovi,
Chaka Khan über Foreigner und Queen bis Whitesnake u.v.a.
Unser Programm besteht durchweg aus inspirierten Coverversionen
und wird von uns ständig durch neue Songs erweitert.
Seid dabei – wenn n8akustik mit Michaela, Maik, Roberto,
Jürgen und Andy eure n8 zum Tag machen!

Erzähl-Theater: König Drosselbart

Sonntag, 19. Juli,
11:30 Uhr und 13:30 Uhr

Erzähl-Theater

Der Sonntag gehört im Sommer auf dem Schlossberg seit vielen Jahren den Kindern und damit das auch in diesem Ausnahmejahr so ist bieten wir etwas ganz besonderes. Beim Erzähl-Theater werden die Figuren aus den Büchern zum Leben erweckt und helfen dem Vorleser ihre Geschichte zu erzählen. Eine Mischung aus Lesung und Schauspiel!

Außerdem gibt es an diesem Tag eine Spielstraße für unsere kleineren Gäste!

GIANT’S CAUSEWAY

FREITAG, 24. JULI, 20 UHR

Giant’s Causeway, die fünfköpfige Irish Folk Band aus Heidenheim
und Umgebung ist im Café des Naturtheaters nicht ganz unbekannt.
Diesmal gastiert die Band am 24. Juli wieder auf dem Schlossberg.

Im Gepäck, wie immer, sind stimmungsvolle Balladen, virtuose
Tunes und mitreißende Songs, die jeder kennt und mitsingt.

Außer irischer Musik werden auch “Überraschungssongs” gespielt,
bei denen neben den typischen Instrumenten wie Akkordeon, Geige,
Flöte, Gitarre auch Schlagzeug, Bass, Bratsche und Keyboard zum
Einsatz kommen.

Ein bunter, gut gelaunter Abend wird garantiert!

SpeedTheater

Samstag, 25. Juli,
14:30 Uhr und 16 Uhr

Speed Theater

Beim SpeedTheater kommt jeder auf seine Kosten! Die größten Dramen der Geschichte werden in kürzester Zeit erzählt und bieten Einblicke in viele spannende Geschichten. An einem Nachmittag gleich mehrere Theaterstücke sehen, wo gibt’s den sowas!

Theaterstücke rasant erklärt. Der schnelle rote Faden durch Goethe, Shakespeare und Co.

DAS EICH: “FÜRCHTET EICH NICHT!”

SAMSTAG, 25. JULI, 20 UHR

Das Eich ist wieder da! Oder besser gesagt: Immer noch! Seit sage
und schreibe ZEHN Jahren ist Frankens entspanntester
Exportschlagerauf den Bühnen der Republik unterwegs. Ein
Ende ist nicht in Sicht, im Gegenteil!

Ist der Name auch diesmal wieder Programm? In Zeiten von
Donald Trump, Kim Yong-un und Erdowahn? In einer Epoche,
in der jeder “besorgte Bürger” Seine – oft wenig fundierte –
Meinung in die (a)sozialen Netzwerke kloppt, “Alles kommentieren!”
zum Volkssport geworden ist und Nahrung inzwischen zu einer
Religion? Wie soll man sich da NICHT fürchten?

“Entspannt Euch! Alles eine Frage der Sichtweise”, meint Das Eich und
wird in seinem brandneuen Programm den alltäglichen Wahnsinn
einmal mehr, gemeinsam mit Euch, weglachen und -singen.
Versprochen! Denn: Wenn gar nix mehr hilft, hilft Humor!

Bring your book

Sonntag, 26. Juli,
11 bis 15 Uhr

Bring your books

Bei Bring your Book entscheiden nicht wir, welche Geschichten erzählt werden, sondern unsere Gäste. Eine Auswahl verschiedener Bücher liegt bereit, aber ganz nach dem Titel kann jedes Buch mitgebracht werden. Gemeinsam tauchen wir ein in neue und altbekannte Geschichten. Sie bringen das Buch, wir lesen für Sie!

Schlossbergtafel

Sonntag, 26. Juli,
11 Uhr

Schlosspark Schloss Hellenstein

Hoch über der Stadt laden die Opernfestspiele Heidenheim und das Naturtheater Heidenheim e.V.  zum gemeinsamen Picknick ein. Der Schlosspark bietet einen herrlichen Blick aufs Schloss, über die Stadt und viele sonnige oder schattige Plätze, an denen das Publikum den Sommer, die Sonne und ein abwechslungsreiches Programm genießen kann. Solisten der Opernfestspiele singen Arien und Songs aus Oper, Operette und Musical. Im Wechsel dazu zeigen die Mitglieder aus dem Naturtheater, was im Corona-Sommer möglich ist.
Die Besucherinnen und Besucher bringen ihr Picknick mit oder bestellen bequem einen reich gefüllten Korb im Schlosshotel (Tel.: 07321 – 30 5 30).
Mit Freunden reden, alte Bekannte treffen, mit neuen Bekannten das Essen teilen, sitzen, liegen, träumen…  Aber in diesem Jahr alles auf Abstand!

Bei ungünstiger Witterung fällt die Schlossbergtafel aus.
Info zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn auch über das Wettertelefon.

VI4ER

FREITAG, 31. JULI, 20 UHR

Auf dem Heidenheimer Kulturhügel war VI4ER ja schon häufig zugange,
aber die berühmten Bretter des Freilichttheaters durften sie noch nicht
entern. Corona sei Dank (zu irgendwas muss es ja wenigstens gut sein)
wird dieser Umstand nun endlich korrigiert!

Im Rahmen der Open-Air-Reihe des Naturtheaters steht das Trio am
31. Juli im Rund der Naturbühne und hat sich dem Vernehmen nach
vorgenommen, sein komplettes Instrumentarium (und das ist bekannter-
maßen kein kleines) aufzufahren und es auch entsprechend
auszureizen.

„Regler hoch und nauf aufs Gas!“ soll als Motto dienen!
Eine Menge Spielfreude und noch unbekannte Eigenkompositionen
warten darauf, endlich wieder frei gelassen zu werden.
Wo VI4ER draufsteht ist auch VI4ER drin!

Open Stage

Samstag, 1. August,
14 bis 17 Uhr

Open Stage

Bei der Open Stage werden sowohl Mitglieder des Naturtheaters als auch Gäste des Biergartens eingeladen das Programm mitzugestalten und eine Kleinigkeit zu präsentieren. Dieses Jahr haben nicht nur unsere Mitglieder die Chance im Rampenlicht zu stehen und kreativ zu werden, sondern auch unsere Gäste!

Außerdem gibt es an diesem Tag eine Spielstraße für unsere kleineren Gäste!

2Dates4Judy

Samstag, 1. August, 20 Uhr

2dates4judy, das sind 2 Jungs für die die Bretter des Naturtheaters
Heidenheim schon seit mehr als 25 Jahren die Welt bedeuten. Hier
haben sie sich kennengelernt, die ersten Erfolge als Band gefeiert
und sich zu einem Geheimtipp in der Musikszene entwickelt.
Auftritte mit Bands wie Fools Garden oder BossHoss folgten und
nun sind sie nach diesem langen Weg endlich zurück auf heimischem
Boden. Es wartet ein Abend mit viel Unterhaltung, zwei Gitarren,
zwei Stimmen die sich harmonisch ergänzen und vielleicht auch
dem ein oder anderen Hit der in den letzten Jahren durch die Halle
des Naturtheaters klang.

Erzähl-Theater: Schwäbisch

Sonntag, 2. August,
11:30 Uhr und 13:30 Uhr

Erzähl-Theater

Auch wenn die Spielzeit verschoben werden musste müssen wir nicht ganz auf Theater verzichten, im Gegenteil, wir versuchen uns an neuen Wegen und haben etwas ganz besonderes für unsere Gäste. Beim Erzähl-Theater werden die Figuren aus den Büchern zum Leben erweckt und helfen dem Vorleser ihre Geschichte zu erzählen. Eine Mischung aus Lesung und Schauspiel!

caro.stev

Freitag, 7. August, 20 Uhr

Das Akustik Duo caro.stev aus Stuttgart/München besteht aus den
gebürtigen Heidenheimer Musikern Caro Wölz und Stev Chau-Huu.
Schon seit über 20 Jahren musizieren die beiden in verschiedenen
Projekten zusammen, gehören darüber hinaus zum Gründungsjahrgang
des gefeierten “Neuer Kammerchor Heidenheim” des Schiller-
gymnasiums. Mittlerweile sind caro.stev für Hochzeiten und Events
im gesamten In- aber auch Ausland gefragt und regelmäßig an den
schönsten Locations zu Gast.
Nach ihrem gefeierten “Back To The Roots”-Konzert im Februar 2019
im Café des Naturtheaters Heidenheim und der damit verbundenen
positiven Resonanz, folgt das nächste Heimspiel für das sympathische
Musiker-Duo. Mit Akustik Cover von Elvis Presley über Journey und
Stevie Wonder bis hin zu Ed Sheeran oder Lady Gaga bieten die zwei
ein abwechslungsreiches Programm zwischen Romantik, Up-Tempo
und Pop.

SpeedTheater

Samstag, 8. August,
14:30 Uhr und 16 Uhr

Speed Theater

Beim SpeedTheater kommt jeder auf seine Kosten! Die größten Dramen der Geschichte werden in kürzester Zeit erzählt und bieten Einblicke in viele spannende Geschichten. An einem Nachmittag gleich mehrere Theaterstücke sehen, wo gibt’s den sowas!

Theaterstücke rasant erklärt. Der schnelle rote Faden durch Goethe, Shakespeare und Co.

Außerdem gibt es an diesem Tag eine Spielstraße für unsere kleineren Gäste!

MOUNTAIN MUSIC BAND

SAMSTAG, 8. AUGUST, 20 UHR

Freundinnen und Freunde der Countrymusik aufgepasst!
Ihr dürft euch auf einen tollen Abend mit bester Country- und
Rock-Livemusik freuen. Für die Musik sorgt die Mountain Music Band
aus Waldstetten und Umgebung. Die sechsköpfige Band bietet neben den
großen Countryhits von Alan Jackson, Johnny Cash und Dolly Parton
auch die besten Rockklassiker von Melissa Etheridge bis Fleetwood Mac.

Die erfahrenen Musiker Heike und Luke (Gesang), Andy (Leadgitarre und
Gesang), Jens (Akustikgitarre), Wolfgang (Bass und Gesang) und
Oli (Schlagzeug) überzeugen durch ihr abwechslungsreiches Programm.
Besonders stilprägend für die Band ist der mehrstimmige Gesang.

Die Mountain Music Band wird von vielen Szene-Kennern als eine der
besten Countrybands zwischen Kocher, Fils und Brenz beschrieben.

Bring your book

Sonntag, 9. August,
11 bis 15 Uhr

Bring your books

Bei Bring your Book entscheiden nicht wir, welche Geschichten erzählt werden, sondern unsere Gäste. Eine Auswahl verschiedener Bücher liegt bereit, aber ganz nach dem Titel kann jedes Buch mitgebracht werden. Gemeinsam tauchen wir ein in neue und altbekannte Geschichten. Sie bringen das Buch, wir lesen für Sie!

BEMBERS: “KAPUTT ODER WAS?”

FREITAG, 14. AUGUST, 20 UHR

Yeah, yeah, yeah – Kaputt oder was? – Kein Durchkommen
mehr – alle flippen aus – selbst Bausparer tanzen im Kordanzug
auf den Tischen und die Rettungsgassen sind meterhoch mit
Luftschlangen verstopft. Kein Wunder – Bembers rockt
ungebremst mit seinem vierten Soloprogramm die Bühnen
der Republik.
“Kaputt oder was?” so nennt sich die nagelneue Bembers-Show.
Frisch ausgepackt, jungfräulich, mit einer leuchtenden Aura
versehen, nach Neuwagen duftend, glänzend und ohne Kratzer – alles
super – hier ist sie – die Bembers Bingo-Bongo Maschine –
wie bestellt – das Non plus ultra der Geschichtenerzählerei seit den
Begründer Brümm – Stecker rein und läuft!
Außenrum geht’s diesmal wieder um alles und nebenbei um die
Rettung der Welt mit einfachen Hausmittelchen. “Kaputt oder was?”
gibt überall seinen Senf dazu!

Open Stage

Samstag, 15. August,
14 bis 17 Uhr

Open Stage

Bei der Open Stage werden sowohl Mitglieder des Naturtheaters als auch Gäste des Biergartens eingeladen das Programm mitzugestalten und eine Kleinigkeit zu präsentieren. Dieses Jahr haben nicht nur unsere Mitglieder die Chance im Rampenlicht zu stehen und kreativ zu werden, sondern auch unsere Gäste!

ETTA & THE HOUSEROCKIN’ NIGHTCATS

SAMSTAG, 15. AUGUST, 20 UHR

60ER BLUES & SOUL-EXPLOSION

Blues mit einem “Spritzer” Soul. Das ist das Ergebnis einer Jam & Cook
Session der 6-köpfigen Formation Etta & The Houserockin’ Nightcats.

Die Houserockin’ Nightcats mit Marcus Grundmann (bluesharp), Peter
Pelzner (guitar), Max Spohn (guitar), Alex Spohn (bass), Robert Illg
(drums) und Sängerin Corry “Etta” Rabus mit ihrer unverwechselbaren
Bluesstimme versprechen “hot cookin’ blues” – mit einem “Spritzer”
Soul… es ist angerichtet…

In diesem Sinn: Bringen wir das Naturtheater zum Kochen!

Bring your book

Sonntag, 16. August,
11 bis 15 Uhr

Bring your books

Bei Bring your Book entscheiden nicht wir, welche Geschichten erzählt werden, sondern unsere Gäste. Eine Auswahl verschiedener Bücher liegt bereit, aber ganz nach dem Titel kann jedes Buch mitgebracht werden. Gemeinsam tauchen wir ein in neue und altbekannte Geschichten. Sie bringen das Buch, wir lesen für Sie!

THE PONYCARS

FREITAG, 21. AUGUST, 20 UHR

The Ponycars sind eine deutsche Rock’n’Roll-Band aus dem Herzen
Süddeutschlands.

Mit Daniel Leinmüller an den Keys und am Gesang ist der alteingesessene
Ponycars-Veteran die treibende Kraft im oftmals wilden, aber dennoch
dynamischen modernen Rock’n’Roll Quartett.
Tatkräftige Unterstützung erhält er durch Chris Kilgenstein, an der
Gitarre. Abgerundet wird das Quartett von Tobias Waldbauer am
Schlagzeug und Tobias Fritzen am Kontrabass.

Wer schonmal eine Ponycars-Show gesehen hat, weiß, was ihn
erwartet und soll dennoch überrascht werden. Splitternde Tasten,
virtuose Gitarrensoli und eine niemals endende Spielfreude sind
das Aushängeschild der Band.

SpeedTheater

Samstag, 22. August,
14:30 Uhr und 16 Uhr

Speed Theater

Beim SpeedTheater kommt jeder auf seine Kosten! Die größten Dramen der Geschichte werden in kürzester Zeit erzählt und bieten Einblicke in viele spannende Geschichten. An einem Nachmittag gleich mehrere Theaterstücke sehen, wo gibt’s den sowas!

Theaterstücke rasant erklärt. Der schnelle rote Faden durch Goethe, Shakespeare und Co.

Außerdem gibt es an diesem Tag eine Spielstraße für unsere kleineren Gäste!

“Künstler helfen Künstlern” – Musical Gala

Samstag, 22. AUGUST, 20 UHR

Unter dem Titel “Künstler helfen Künstlern” präsentieren Steffen Vogel,
langjähriges Mitglied des Naturtheaters, spiel- und gesangserfahren,
zusammen mit Stefan Tolnai, dem bekannten Heidenheimer Musical-
darsteller auf vielen Profi-Bühnen, eine Musical-Gala zugunsten von
Künstlern, die während der Einschränkungen wegen der Corona-
Pandemie in Not geraten sind. Diese Gala wird am Samstag, 22. August
die Freilichtbühne des Naturtheaters mit Glanz und Zauber des
Broadways erfüllen.
Dies alles geschieht zu Gunsten des Naturtheaters und der mitwirkenden
Künstler. Mit dabei sind an diesem Abend als Special Guest Musicalgröße
Stefan Tolnai zusammen mit einem Musical-Star als Überraschungsgast.
Aus den Reihen des Naturtheaters wirken Viviane Steffens, Rosanna
Jiménez, Matthias Johnson-Wagner und Steffen Vogel mit, die mit ihren
Stimmen die Bühne füllen werden. Am Klavier wird Janis Pfeifer den
Abend begleiten. Als Moderatoren werden Sie neben Steffen Vogel die
erfahrene Moderatorin Marita Kasischke erleben.

Erzähl-Theater: Nathan der Weise

Sonntag, 23. August,
11:30 Uhr und 13:30 Uhr

Erzähl-Theater

Auch wenn die Spielzeit verschoben werden musste müssen wir nicht ganz auf Theater verzichten, im Gegenteil, wir versuchen uns an neuen Wegen und haben etwas ganz besonderes für unsere Gäste. Beim Erzähl-Theater werden die Figuren aus den Büchern zum Leben erweckt und helfen dem Vorleser ihre Geschichte zu erzählen. Eine Mischung aus Lesung und Schauspiel!

“Künstler helfen Künstlern” – Musical Gala

Sonntag, 23. AUGUST, 18 UHR

Unter dem Titel “Künstler helfen Künstlern” präsentieren Steffen Vogel,
langjähriges Mitglied des Naturtheaters, spiel- und gesangserfahren,
zusammen mit Stefan Tolnai, dem bekannten Heidenheimer Musical-
darsteller auf vielen Profi-Bühnen, eine Musical-Gala zugunsten von
Künstlern, die während der Einschränkungen wegen der Corona-
Pandemie in Not geraten sind. Diese Gala wird am Samstag, 22. August
die Freilichtbühne des Naturtheaters mit Glanz und Zauber des
Broadways erfüllen.
Dies alles geschieht zu Gunsten des Naturtheaters und der mitwirkenden
Künstler. Mit dabei sind an diesem Abend als Special Guest Musicalgröße
Stefan Tolnai zusammen mit einem Musical-Star als Überraschungsgast.
Aus den Reihen des Naturtheaters wirken Viviane Steffens, Rosanna
Jiménez, Matthias Johnson-Wagner und Steffen Vogel mit, die mit ihren
Stimmen die Bühne füllen werden. Am Klavier wird Janis Pfeifer den
Abend begleiten. Als Moderatoren werden Sie neben Steffen Vogel die
erfahrene Moderatorin Marita Kasischke erleben.

  • logo_vbwBDAT-Logo_JPG_F_6x3   logo_vdf


     copyright 2018 | Naturtheater Heidenheim