Der Raub der Sabinerinnen

Eine deutsche Kleinstadt in den frühen 1950er Jahren: Als Student hat Gymnasialprofessor Gollwitz eine Römertragödie über den „Raub der Sabinerinnen“ geschrieben. Als nun die reisende Theatergesellschaft von Direktor Striese im Städtchen gastiert, lässt sich Professor Gollwitz überreden, sein Stück öffentlich aufführen zu lassen. Einzige Bedingung: Niemand darf erfahren, dass er der Autor ist. Dadurch hofft er, weiterhin vor seiner Frau seine heimliche Leidenschaft fürs Theater verbergen zu können. Der Plan scheint aufzugehen, da sich Frau Gollwitz und die jüngere Tochter Paula in der Sommerfrische befinden. Ungünstig nur, dass die beiden Damen gerade in dem Moment vorzeitig zurückkehren, als die Theatertruppe bei der Requisitenbeschaffung den Gollwitz’schen Haushalt auf den Kopf stellt.
Auf der Bühne des Direktors Striese geht es bei den Proben unterdessen nicht weniger chaotisch zu.

Lassen Sie sich von uns in die 50er Jahre entführen!

Eine Komödie für Jung und Alt.

Spieldauer: ca. 2 Stunden

Altersempfehlung: ab 10 Jahren

Alle Termine im Überblick im Veranstaltungskalender!

Vorverkauf ab 1. Dezember um 9:00 Uhr

  • logo_vbwBDAT-Logo_JPG_F_6x3   logo_vdf


     copyright 2018 | Naturtheater Heidenheim